Bildschirmdarstellung - größer/kleiner

Sie können die Darstellung Ihres Bildschirmes (z. B. Schriftgröße und Bilder) nach Ihren Wünschen bequem anpassen.

Bedienen Sie sich der Möglichkeit, die die meisten Programme zur Darstellung von Internetseiten (engl. 'browser') bieten:

+

Darstellung insgesamt stufenweise vergrößern mit der Tastenkombination STRG + +
(Steuerungstaste gedrückt halten und dazu gleichzeitig ein- oder mehrmals die Plustaste drücken)

+

Darstellung insgesamt stufenweise verkleinern mit der Tastenkombination STRG + STRG-
(Steuerungstaste gedrückt halten und dazu gleichzeitig ein- oder mehrmals die Minustaste drücken)

+

Originaldarstellung (100%) wieder einstellen mit der Tastenkombination STRG + 0
(Steuerungstaste gedrückt halten und einmal dazu die Zifferntaste Null drücken)

Anmerkung:

Entgegen der üblichen Anpassung der Schriftgrößen werden auf diesem Weg sowohl Text und Bild gleichmäßig in der Darstellung verändert. Wollen Sie die "0" auf dem Ziffernblock eingeben, muss dieser auf "numerisch" (NUM) geschaltet sein.

 

 

 

 

Hintergründe ...

Sigmund Freud, Begründer der Psychoanalyse hat das Bild vom Menschen des 20.Jahrhunderts geprägt:

S_Freud

Begriffe wie Libido, Ödipuskomplex, Verdrängung, das Ich, das Es und das Über-Ich oder das Lustprinzip gehören längst zum allgemeinen Sprachgebrauch. Er starb am 23. September 1939, heute vor 75 Jahren, im Londoner Exil.