Unterrichtsbeispiele

Geschäftsbeziehung der Sapello GmbH zu ihren Lieferern

Beispiel einer Unterrichtseinheit von 7 Stunden:

Stufe Hinweise zu den Lerninhalten und zum Unterricht Arbeitshilfen
A. Erste Unterrichtsstunde
I. Problematisierung  
  Hinführung, Zielangabe, Motivation Wir sind Sachbearbeiter der Sapello GmbH und für die Beschaffung von Waren verantwortlich (LAGER/VERSAND)  
II Erarbeitung  
  LAGER/VERSAND Ein Artikel muss nachbestellt werden; Analyse der Lagerkartei, Meldebestand, Bedarfsmeldung (MBd);
Eintragungen in Unterlagen, lehrer- bzw. mediengeleitet, Einzel- bzw. Partnerarbeit
vgl. Arbeitsheft - Übung Geschäfte mit Lieferern
III. Erfolgskontrolle  
  Aufgaben, Fragen z. B. betriebswirtschaftlicher Hintergrund zur Lagerführung
(z. B. Errechnung des Meldebestandes)
 
B. Zweite Unterrichtsstunde
I. Problematisierung  
  Hinführung, Zielangabe, Motivation Wir sind Sachbearbeiter der Sapello GmbH und für die Beschaffung von Waren verantwortlich (EINKAUF)  
II. Erarbeitung  
  EINKAUF Für die zu bestellende Ware (vgl. MBd) gehen wir von einer bestehenden Geschäftsbeziehung aus, d. h. wir verzichten auf ein gesondertes Angebot und schreiben eine Bestellung; Partner bzw. Gruppenarbeit
Eintragungen in Unterlagen; lehrer- bzw. mediengeleitet; auch Schülereinzelarbeit
s.o.
  ALLGEMEINE VERWALTUNG Ausgangspost; Einzelarbeit  
III. Erfolgskontrolle  
  Aufgaben, Fragen z. B. durch Arbeitsunterlagen, ergänzende Fragen zu betriebswirtschaftlichen Schwerpunkten (z. B. rechtliche Aspekte wie Liefer- und Zahlungsbedingungen)  
C. Dritte Unterrichtsstunde
I. Problematisierung  
  Hinführung, Zielangabe, Motivation Wir sind Sachbearbeiter bei einem Lieferer (Außenstelle - Org. Nr. 7) und für unterschiedliche Aufgaben bei zuständig, die aus Geschäften mit der SAPELLO GmbH entstehen - Impuls: eingehende Bestellung der SAPELLO GmbH vgl. AH - Übung LIEFERER: Geschäfte mit der SAPELLO GmbH
II. Erarbeitung  
a) Posteingang: Bestellung registrieren; mediengeleitet, Einzelarbeit  
b) Bearbeitung/
Weiterleitung
Verfügbarkeit der Ware überprüfen, ggf. Auftragsbestätigung;
Ware bereitstellen; Warenversand und Ausgangsrechnung, schülergeleitet, Gruppenarbeit
s. o.
c) Bearbeitung/
Weiterleitung
Ware und Rechnung versenden;
Warenbegleitpapiere; Vorgang eintragen in Unterlagen;
schülergeleitet, Gruppen- bzw. Einzelarbeit
s. o.
d) Bearbeitung Ausgangsrechnung buchen, Terminüberwachung, Statistik;
schülergeleitet, Gruppen- bzw. Einzelarbeit
s. o.
III. Erfolgskontrolle  
  Aufgaben, Fragen z. B. durch Arbeitsunterlagen, durch weitere Vorgänge  
D. Vierte bis siebte Unterrichtsstunde
I. Problematisierung  
  Hinführung, Zielangabe, Motivation Wir sind Sachbearbeiter der Sapello GmbH und für die Beschaffung von Waren verantwortlich (u. a. EINKAUF, LAGER/VERSAND, RECHNUNGSWESEN) vgl. AH Übung
Geschäfte mit Lieferern
II. Erarbeitung  
  ALLGEMEINE VERWALTUNG Posteingang (ggf. Eingangsrechnung registrieren und weiterleiten), mediengeleitet, Schülereinzelarbeit s. o.
  LAGER/VERSAND Wareneingang und -kontrolle, Wareneingangsmeldung (MWE); schülergeleitet, Partner- bzw. Einzelarbeit s. o.
  EINKAUF Kontrolle v. Eingangsrechnung, Wareneingangsmeldung;
schülergeleitet, Einzelarbeit
s. o.
  RECHNUNGSWESEN Eingangsrechnung buchen; Zahlungsvorgang (Terminüberwachung, Zahlung, Buchung); Statistik u. a.;
lehrergeleitet und schülergeleitet; Einzel- bzw. Gruppenarbeit
s. o.
III. Erfolgskontrolle  
  Aufgaben, Fragen z. B. durch Arbeitsunterlagen, durch weitere Vorgänge  
       
     

Definition

An die Erfahrungen aus der Geschäftsbeziehung gegenüber dem Kunden anschließend, lernen die Schülerinnen und Schüler auch die wesentlichen Tätigkeiten der Warenbeschaffung beim Lieferer kennen. Bestimmte Unterlagen werden weiter verwendet, andere kommen neu hinzu. Darüber hinaus werden Strukturen einer dv-gesteuerten Bearbeitung mit einbezogen (Bsp. Auftragserfassung mit Hilfe eines Datenbanksystems).